Home » Nervöse Unruhe

Nervöse Unruhe


Nervöse Unruhezustände

Eine sichtlich nervöse Frau

Stress, Hektik und Termindruck bestimmen unseren Alltag. Das führt dazu, dass wir nur schwer abschalten können und wir innerlich angespannt sind. Bei vielen Menschen führt die permanente Anspannung zu nervösen Unruhezuständen, aus denen sie selbst nur schwer herausfinden.

Nervöse Unruhe bringt uns nicht nur aus unserem inneren Gleichgewicht, sondern kann unbehandelt zu Schlafstörungen oder auch stressbedingten Erkrankungen wie Magenschmerzen, Kopf- und Rückenschmerzen sowie Bluthochdruck führen. Daher ist es wichtig, nervöse Unruhezustände rechtzeitig zu erkennen und sie gezielt zu behandeln.

Symptome

So erkennen Sie nervöse Unruhezustände.

Ständige Anspannung und Nervosität sind die Ursachen von nervösen Unruhezuständen. Meist merken die Betroffenen anfangs gar nicht, dass sie aus ihrem inneren Gleichgewicht geraten sind. Denn nervöse Unruhezustände treten im Alltag in vielen unterschiedlichen Symptomen auf.

Wichtig ist, nervöse Unruhezustände zu behandeln, wenn sie über einen längeren Zeitraum bestehen. Denn sie stören nicht nur das innere Gleichgewicht und schränken die Lebensqualität ein, sondern wirken sich auch auf das gesundheitliche Wohlbefinden aus.

Allgemeine Symptome bei nervösen Unruhezuständen:

  • Nervosität und innere Unruhe
  • Konzentrationsschwächen
  • verminderte Leistungsfähigkeit
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • unkontrollierte Stimmungsschwankungen und permanente Gereiztheit

 

Gesundheitliche Symptome:

  • Erhöhter Puls
  • Kopf- und/oder Rückenschmerzen
  • Magenbeschwerden
  • Einschlafprobleme
  • Durchschlafstörungen

Sollten einige der angeführten Symptome bei Ihnen häufiger auftreten, suchen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker auf.

Ursachen

Der Stress ist schuld.

Zunehmender Stress im Beruf, Hektik im Privatleben – wer kennt das nicht? Wenn man permanent unter Druck steht, führt das zu Anspannungen, die wiederum als Ursache für nervöse Unruhezustände gelten. An innere Ruhe und Gelassenheit ist dann nicht mehr zu denken.

Häufig sind es mehrere und verschiedene Stressfaktoren, die das innere Gleichgewicht aus den Fugen geraten lassen. Wird unser geregelter Tagesablauf gestört, kommt es zu angespannten Situationen, die uns nervös machen. Finden wir über längere Zeit nicht in unseren gewohnten Alltag zurück, führt das zu dauerhafter Anspannung und steigert die nervöse Unruhe.

Situationen und Faktoren, die Stress auslösen:

  • Leistungs- und Zeitdruck in Beruf und Haushalt
  • Streit in der Familie und Beziehungsprobleme
  • finanzielle Sorgen
  • hohes Verantwortungsgefühl
  • Krankheiten und Schmerzen
  • wichtige Ereignisse wie Hochzeit oder Prüfungen

Den Betroffenen ist selbst oft gar nicht bewusst, wie gestresst und angespannt sie eigentlich sind. Oder sie gestehen sich die Überforderung nicht ein. Denn wer zeigt schon gerne Schwäche und gibt zu, im Job oder Alltag überfordert zu sein?

Der erste Schritt, um etwas gegen nervöse Unruhezustände zu tun, ist zu analysieren, was Sie aus der Bahn wirft und zu Anspannungen führt. Denn wer die Auslöser kennt, kann diese so gut es geht vermeiden. In akuten Fällen hilft zudem Neurexan®, das schnell und auf natürliche Weise beruhigt und entspannt.

Behandlung

Was tun? So werden Sie nervöse Unruhe los!

Bei der Behandlung von nervösen Unruhezuständen ist Erkenntnis der erste Weg zur Besserung. Wenn Sie Ihre persönlichen Stressfaktoren kennen, können Sie diese so weit wie möglich reduzieren. Sorgen Sie auch dafür, dass auf Phasen starker Anspannung immer Entspannung folgt.

Oft sind es kleine Dinge, die dazu beitragen, Stress zu reduzieren und den Alltag entspannter zu gestalten. Ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft, um nach einem hektischen Tag im Büro runterzukommen, kann schon viel bewirken. Ebenso sind kurze Entspannungssequenzen z.B. bei einer Tasse Tee auch geeignet, die Anspannung zu lösen.

In akuten Fällen hilft Neurexan® schnell und auf natürliche Weise. Denn das homöopathische Arzneimittel Neurexan® beruhigt und entspannt und hilft die Anspannungen zu lösen und ins innere Gleichgewicht zurückzufinden. Neurexan® macht nicht müde und kann auch über einen längeren Zeitraum hinweg eingenommen werden.

Logo